Displaying: 161-180 of 340 documents

0.094 sec

161. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
G. Patzig Die Rechtfertigung moralischer Normen
162. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
A. J. Ayer Analytical Philosophy
163. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
Alwin Diemer Allgemeine Begrüßung durch den Präsidenten des Exekutivkomitees
164. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
Sava Ganovski Eröffnungsvortrag des Präsidenten der FISP: Die Philosophie und die Einzelwissenschaften
165. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
V. Weidmann Cosmology: Science or Speculation?
166. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
N. Rescher Technology and Scientific Progress
167. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
A. Schaff Controversies About Universals Today
168. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
B. Lomov Report on ‘Consciousness, Brain and Outer World‘
169. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
Amadou-Mahtar M’Bow Grußworte des Generaldirektors der UNESCO
170. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
N. Iribadjakov The Challenge of Modern Biology to Philosophy
171. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
J. Vuillemin Raison scientifique et ‘a-scientifique‘
172. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
St. L. Jaki Cosmology as Philosophy
173. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
J. Hersch D’ou la Science tire-t-elle son sens?
174. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
Jean Ladrière Raison scientifique et raison a-scientifique
175. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
E. McMullin Cosmology and the Philosopher
176. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
J.M. Gvishiani Management of Scientific and Technological Progress
abstract | view |  rights & permissions
Under present conditions the management of Science and technology development presupposes solution of a wide ränge of philosophical Problems. The deep-rooted contradictory nature of the social goals and achievements of the scientific and technological progress often leads either to irrational or procee- ding from positivistic scientism Interpretation of management processes. Ade- quate perception of these processes requires a deep insight into the dialectical method with respect to new realities. The paper treats the most urgent of these Problems, particularly the interaction between the subject and object in the management of the scientific and technological progress.
177. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
R. C. Pandeya Philosophy in the Contemporary World-Situation
178. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
G. S. Stent Modern Biology and its Challenge to Philosophy
179. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
Hermann Lübbe Festvortrag des Präsidenten der AGPD: Wissenschaft nach der Aufklärung
180. Der 16. Weltkongress für Philosophie: Volume > 1
Walter Scheel Grußansprache des Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland